MINELLIxONESTOCK

Minelli x OneStock Mehr Kundenzufriedenheit dank OMS!

Das gesamte OneStock-Team freut sich, durch die Zusammenarbeit mit Minelli, einer der führenden Marken in der Schuhbranche, sein Know-how in diesem Bereich ausbauen zu dürfen.

Der Name Minelli steht seit 1973 für erstklassiges Schuhdesign und vertreibt seine Produkte über ein Netz von 230 Verkaufsstellen in Frankreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Monaco, Belgien und Luxemburg.

Angesichts der Coronapandemie und der gesteigerten Nachfrage nach Online-Angeboten hat sich Minelli für unsere Omnichannel-Lösung entschieden. Mithilfe des Order Management Systems wird der gesamte Einkaufsprozess von der Bestellung bis hin zum Retouren-Management vereinheitlicht. So können die Kunden immer ein optimales Einkaufserlebnis genießen, und zwar unabhängig von der Art des Vertriebskanals.

Omnichannel als Antwort auf ein neues Kundenverhalten

Aufgrund der Pandemie und der verschiedenen staatlichen Maßnahmen sowie deren Auswirkungen auf den Einzelhandel mussten viele Marken ihr digitales Dienstleistungsangebot überdenken. Entsprechend erwies sich der Übergang zum Omnichannel-Management für Minelli als absolute Notwendigkeit, insbesondere da das Unternehmen in den vergangenen Monaten gezwungen war, zahlreiche Verkaufsstellen zu schließen. Angesichts dieser Entwicklungen plant das Unternehmen nun Investitionen in folgenden Bereichen:

  • Optimierung von Click & Collect durch die Nutzung von Beständen in den Filialen vor Ort, um einen Express-Service anzubieten
  • Verbesserung von Online-Reservierungen durch die Bezugnahme auf einen vereinheitlichten Warenbestand und eine einzige Verkaufsschnittstelle, um die Erwartungen der Kunden zu erfüllen
  • Einführung von Ship from Store, sodass die Filialbestände vor Ort genutzt und dadurch Lieferengpässe bei Online-Bestellungen verhindert werden können
  • Verbesserung des Retourenmanagements von in den Filialen, durch eine Vereinfachung des Zugangs zu den Kundendaten sowie der Registrierung von Retouren

Angesichts der Herausforderungen der Pandemie mussten wir das Serviceangebot in unseren Geschäften dringend verbessern. Durch die umfangreichen und fortschrittlichen Funktionen von OneStock können wir unseren Kunden ein optimales End-to-End-Einkaufserlebnis bieten: Bestellungen abholen, Artikel reservieren, nicht verfügbare Artikel aus einer anderen Filiale bestellen, Artikel retournieren und vieles mehr. OMS wird uns helfen, die Erwartungen unserer Kunden in Zukunft noch besser erfüllen zu können.

Olivier BRAMBILLA – Commercial Director, Minelli

Order In Store und Terminbuchung für zufriedenere Kunden

Kundenzufriedenheit wird bei Minelli großgeschrieben. Aus diesem Grund bietet die Marke nun zwei Lösungen an, die das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern sollen: Order In Store und Terminbuchungen.

Mit Lösungen wie Order In Store oder Endless Aisle kann das Verkaufspersonal auf Grundlage des vereinheitlichten Lagerbestands eine größere Produktpalette anbieten. Das bedeutet: Sollte der gewünschte Artikel in der jeweiligen Filiale nicht lagernd sein, in einer anderen Filiale oder online aber schon, kann er dem Kunden trotzdem verkauft werden, da der Artikel dem Kunden auf die von ihm gewünschte Weise zugestellt wird.

Das zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehene Terminvereinbarungs-Modul wird dem Kunden ein individuelles Einkaufserlebnis bieten können. Durch die Zusammenstellung von Produkten vorab, eine Beratung bei der Auswahl, das Präsentieren neuer Kollektionen und Unterstützung bei der Suche nach Geschenken werden die Verkaufsberater von Minelli zu wahren Markenbotschaftern und stärken so die Bindung an die Marke.

Unsere Erfahrung in der Schuhbranche und unser fachliches Know-how ermöglichen es uns, die Marke bei diesen neuen Herausforderungen zu unterstützen. Minelli hat aus den jüngsten Ereignissen gelernt, wurde sich seiner Stärken bewusst und nutzt diese nun gewinnbringend. OneStock wird die Marke auch weiterhin dabei unterstützen, ihr Angebot an Online- und In-Store-Services auszubauen und Mechanismen zur Verbesserung der Lagermanagements einzuführen.

Stephen DOUCET – Senior Business Developer, OneStock

Vereinfachtes Retourenmanagement für ein optimales Einkaufserlebnis

Im Rahmen seines Omnichannel-Projekts hat sich Minelli auch einer großen Herausforderung des Einzelhandels gestellt: dem Retourenmanagement! Das primäre Ziel für Minelli bestand dabei in einer Vereinfachung der Vorgänge für den Kunden.

Deshalb hat die Marke eine einfache und klar verständliche Rückgabepolitik eingeführt, die es den Kunden ermöglicht, die Artikel über den Kanal ihrer Wahl zu retournieren. Das OMS verteilt die Artikel dann nach den vom Unternehmen festgelegten Kriterien an die Filialen oder ein Lager weiter. Diese Vorgehensweise bietet viele Vorteile: Beispielsweise können Artikel schneller wieder in den Verkauf gebracht werden oder Filialen, die nicht mehr genügend Lagerbestände haben, schneller neu versorgt werden.

Im Rahmen dieses Projekts wurde OneStock in die bestehende Vertriebsstruktur integriert: Salesforce Commerce Cloud E-Commerce, ERP, PoS und dem französischen Lieferdienst Colissimo.
 

Weitere Informationen