2021, ein herausragendes Jahr für OneStock mit 62% Wachstum! Die wichtigsten Zahlen im Überblick…

Auch wenn das Jahr 2021 im Schatten der Pandemie stand, setzte sich der Wandel in der Einzelhandelsbranche fort und es wurde weiterhin in Omnichannel investiert. Ein Order Management System ist ein wichtiges Instrument für Einzelhändler, um mit der Entwicklung der Verbrauchergewohnheiten Schritt zu halten. OneStock war auch im vergangenen Jahr wieder ein strategischer Partner für viele Einzelhändler, der sie bei ihrer Transformation begleitete und es diesen ermöglichte, Rentabilität und ein einheitliches Einkaufserlebnis zu kombinieren.

Omnichannel: gemeinsame Herausforderungen für alle Einzelhändler

Einzelhändler müssen heute nicht nur ihr Geschäftswachstum und ihre Rentabilität steigern, sondern auch immer die steigenden Ansprüche ihrer Kunden erfüllen und sich gleichzeitig an ein komplexes Umfeld anpassen. Die Gesundheitskrise hat die weltweite Logistik erschüttert und zu Engpässen im Vorfeld der Weihnachtssaison geführt.

In diesem Zusammenhang wird die Bedeutung von Auftragsmanagementsystemen (OMS) deutlich. Unabhängig von dem vom Käufer gewählten Vertriebskanal kann das Order Management System das gewünschte Produkt finden, unabhängig davon, wo es gelagert ist. Wenn sich herausstellt, dass der Artikel nicht vorrätig ist, kann das OMS eine Bestellung über Future Stock (Transit- oder Produktionsbestand) aufgeben.

OneStock, das bereits als führender OMS-Anbieter für Mode und als OMS-Experte für Luxusgüter anerkannt ist, freut sich über die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen in neuen Branchen wie Schmuck, Möbel, Kosmetik, Schuhe und sogar Industrie (B2B). Ein Beweis dafür, dass alle Einzelhändler, unabhängig von ihrem Tätigkeitsbereich, vor den gleichen Herausforderungen stehen!

Zu den mehr als 70 OMS-Kunden, die OneStock 2021 gewählt haben, gehören Mellow Yellow, Absorba, All Good Things, s.Oliver, Refined Network, Petit Bateau, Yves Rocher, Minelli, Chantal Thomas, La Fée Maraboutée, Figaret, Catimini, Passionata, Femilet, Livera, JJA,…

OMS, Wachstumstreiber für den Einzelhandel

In einer von Savanta für OneStock im Sommer 2021 durchgeführten Studie gaben Verbraucher an, dass sie sich mehr Flexibilität und Auswahl beim Einkaufen wünschen. 28 % aller Verbraucher würden die auf der Website gelisteten Produkte gerne im Geschäft kaufen und 60 % würden zu einem Wettbewerber gehen, wenn dieser bessere Lieferoptionen hätte! Omnichannel ist keine Option mehr, und Einzelhändler, die sich für ein OMS entschieden haben, haben die Vorteile schnell erkannt: Ihr Umsatzvolumen hat sich in diesem Jahr deutlich gesteigert!

Als Ergebnis konnten OneStock-Kunden neue Rekorde bei Omnichannel-Transaktionen und -Bestellungen erzielen! Hier sind einige Kennzahlen für die OMS OneStock-Plattform im Jahr 2021:

  • 1,1 Milliarden Euro durch das OneStock Order Management System generiert
  • 13.347 Filialen in 28 Ländern nutzen die OneStock Store Associate App.
  • 2.917 Pakete wurden an einem Tag von einer Filiale aus versandt.

Als Beweis für die Relevanz und den Einfluss von OMS auf die Einzelhandelswelt wurde OneStock zum ersten Mal von den weltweit führenden Beratungsunternehmen zitiert! Gartner, Forrester, IHL und PwC haben alle die Vorteile der Lösung und ihre Vorzüge für Einzelhändler und ihre Endkunden anerkannt. OneStock setzt seinen Aufstieg in der globalen Softwarelandschaft fort und ist in Europa nun der Marktführer im Bereich OMS.

Ein entscheidendes Jahr für Europas führendes Order Management System

Das Jahr 2021 war in vielen Dingen bedeutend für die Unternehmensentwicklung von OneStock: Silverfleet, einer führenden europäischen Private-Equity-Gesellschaft ist als Teilhaben bei OneStock eingetiegen. Die Beteiligung dieses internationalen Investors an OneStock wird die Wachstumsstrategie des Unternehmens für die kommenden Jahre stärken, den technologischen Vorsprung der Lösung weiter ausbauen und die internationale Präsenz verstärken.

OneStock’s hat ein Ziel: Die weltweit führende Order Management System Lösung zu sein.

Nach einem Wachstum von +110% im Jahr 2019 und +50% im Jahr 2020 endet das Jahr 2021 mit einer Umsatzsteigerung von 62% für OMS! Eine großartige Leistung, die mit einem Wachstum von 23 % an Mitarbeitern in ganz Europa Hand in Hand geht.

OneStock wurde von mehreren internationalen Organisationen und Auszeichnungen geehrt, wie z.B.:

  • die Retail Systems Awards 2021 in der Kategorie „Logistics & Supply Chain“ in Großbritannien,
  • das Fevad‘ Start Me Up-Ranking, die Open Trusted Cloud von OVH und die FrenchWeb Top500 in Frankreich,
  • die Auszeichnung „Best Connected Retail Solution“ bei den EHI RETA Awards 2021 in Deutschland

„2021 war ein außergewöhnliches Jahr für uns, mit vielen strategischen Veränderungen, die das Wachstum unseres Unternehmens für die kommenden Jahre prägen werden. Die Lösung und das Team sind mit neuen Kollegen in ganz Europa erheblich gewachsen. Ich fühle mich sehr geehrt, die Anzahl neuer Einzelhändler zu sehen, die uns in diesem Jahr ihr Vertrauen geschenkt haben, auch in neuen Branchen und neuen Regionen mit einem wichtigen Neuabschluss in Deutschland und einem großartigen Projekt in Russland! Wir bei OneStock sind stolz darauf, dass wir Geschäft und Vergnügen miteinander verbinden können, das ist die Grundlage unserer DNA!“.

Romulus Grigoras – CEO & Gründer, OneStock

Das Jahr 2021 hat einmal mehr bewiesen, dass die Veränderungen im Einzelhandel der letzten 24 Monate den Handel für immer verändert haben und dass ein Order Management System das neue Muss für Omnichannel-Händler ist.

Weitere Informationen